Tiger die erste Fellnase im Hause.

                Die Geschichte der Glückskatze Tiger.

Ein großer Wunsch seit vielen Jahren von mir war eine Katze.

Mein Mann lehnte Katzen kategorisch ab. Mit den üblichen Begründungen: Katzen haaren, zerkratzen die Möbel, das Katzenklo stinkt, usw.

Wir besaßen einen Schrebergarten, der hinter der Gartenlaube mit einem Drahtzaun zu einem Feld endete. An einem Samstagmorgen im Sommer, hörte ich plötzlich ein fürchterliches  Gejammer hinter der Laube. Im ersten Moment glaubte ich an ein ausgesetztes Baby und ging den Hilferufen nach.  Zunächst sah ich nichts. Doch Plötzlich stand sie vor mir. Ein halbverhungertes  kleines Kätzchen schaute mich mit großen hilfeschreienden Augen an. Uns trennte jedoch der Drahtzaun. Ich begann mit den Händen ein Loch in die Erde zu buddeln, damit sie auf meine Seite gelangen konnte. Das Kätzchen, ob man es glaubt oder nicht, begann von seiner Seite aus zu scharren. Bis das Loch groß genug war um zu mir zu gelangen.

Da stand sie nun vor mir, meine Katze. Ein Geschenk von ganz Oben. Sie hatte ein wunderschön gezeichnetes Fell. Man nennt diese Rasse Glückskatzen. Na, wenn das für mich kein Glück war!

Sofort war ich bereit sie mit nach Hause zu nehmen um sie hochzupäppeln. Aber ich hatte die Rechnung ohne meinen Gemahl gemacht!................

Wie es weitergeht ist in meinem neuen Buch zu lesen.

Die Akteure diese Seite


 

Bommel  Guardian Angel der Formel 1

 

      Ozielito der kleine mexikanische Guardian

   Oziel Garza-Ornelas

               mit

     seinem    Ozielito


Tiger

  die

Fauch-

Katze


Freddy

    der Gemütliche



Juliy        die Zicke

 

 

                                  Bobby und Nicky das

        Kuschelpaar